Voraussetzung: Basistraining oder vergleichbare Vorerfahrung

05. bis 06. Mai 2017 

 

In diesem Vertiefungskurs geht es um das Herstellen eines empathischen Kontaktes unter erschwerten Bedingungen: Der einfühlsame Umgang mit Ärger und Wut. Sie beschäftigen sich mit den Ursachen der Wut: mit Denkmustern, Werten und moralischen Verurteilungen.

In der Gewaltfreien Kommunikation sind Wut und Ärger (ähnlich wie Schuld und Scham) oft keine reinen Gefühle. Meistens sind sie eine Mischung aus einem Urteil, das wir über uns oder andere haben, und der Energie von Gefühlen, zu denen wir keinen direkten Zugang haben.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, einen konstruktiven Umgang mit der eigenen Wut zu finden und die Botschaften hinter dem geäußerten Ärger anderer zu erkennen. Sie lernen Strategien, diesen starken Gefühlen wachsam zu begegnen – sich selbst und anderen gegenüber. Und Sie wenden das Gelernte direkt auf Situationen aus Ihrem Alltag an und probieren es in Gesprächssimulationen aus.

Auf diese Weise finden Sie Klarheit im zwischenmenschlichen Umgang und stärken Ihre Selbstkompetenz und Integrität. Indem Sie Verantwortung für Ihre eigentlichen Anliegen übernehmen, werden wirkliches Verstehen und Verbundenheit möglich. Der Gewinn:

Mehr Freude bei dem, was Sie gemeinsam vorhaben – in privaten wie in beruflichen Beziehungen gleichermaßen.

Wir freuen uns auf Sie!


Seminarinhalte

 

Übungen zur Sensibilisierung der Wahrnehmung: Vertiefende Betrachtung der Vier Schritte

Vortrag und Übungen zum Umgang mit Wut: Sekundärgefühle, Denkmuster, heilige Werte, Werturteile und moralische Verurteilungen

Meine eigene Wut: Situationen erhellen, in denen ich wütend werde

Übungen zur Stärkung der Empathiefähigkeit

Gesprächssimulation mit wütenden Personen

Feedback, vertiefende Fragen und Antworten

Übung an "mitgebrachten" Konflikten mit Selbsteinfühlung, Fremdeinfühlung und Gesprächssimulation

Sich gewaltfrei durchsetzen

Genauere Seminarbeschreibung auf Anfrage.


Organisatorisches

 

Termine

05. bis 06. Mai 2017

 

Seminarzeiten

  • Freitag 18.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag 9.30 bis 18.30 Uhr (1 Std Mittagspause)

Voraussetzung: Basistraining oder vergleichbare Vorerfahrung

 

Die Seminare finden ab sechs Teilnehmenden statt. Sollten die Anmeldezahlen darunter liegen, wird das Seminar spätestens drei Tage vorher abgesagt bzw. ein Ersatztermin angeboten. Die maximale Gruppengröße beträgt zwölf Teilnehmende.


Kosten

Da uns wichtig ist, dass möglichst alle Menschen unabhängig von ihrem Einkommen an der Trainingsreihe teilnehmen können, haben wir uns für einen einkommensabhängigen Seminarbeitrag entschieden. Wir bitten um ehrliche Selbsteinschätzung.

  • bis 1000€ Einkommen = 120€
  • bis 1500€ Einkommen = 160€
  • bis 2000€ Einkommen = 190€
  • ab 2000€ Einkommen = 240€

Es handelt sich um Bruttopreise. Grundsätzlich gilt, dass eine Teilnahme nicht aus finanziellen Gründen scheitern soll. Sprechen Sie uns an, wir finden gemeinsam eine Lösung.

Stornierung:

  • bis 15 Tage vorher kostenlos
  • 14 bis 4 Tage vorher: 50% des Seminarbeitrags
  • 3 bis 1 Tag vorher und bei Nichterscheinen: 100% des Seminarbeitrags

Ort

Das Training findet in Berlin statt: im großen Versammlungsraum der Europa-Kita in Kreuzberg. In dieser ehemaligen Fabriketage mit hohen Wänden, großen Fenstern und Holzboden befindet sich der 60qm große Seminarraum.

Europa-Kita des VAK

Oranienstr. 4

10997 Berlin-Kreuzberg

Fünf Gehminuten von U1 Görlitzer Bahnhof


Info und Anmeldung

 

Informationen zur den Trainings bei Christian Bliss unter 030 - 40 52 96 72 oder unter

Anmeldung bitte ausschließlich über dieAnmeldungsanfrage. Bitte dort die passende Höhe der Kursgebühr und ggf. Rechnungswunsch angeben. Außerdem würden wir uns freuen, wenn Sie ein paar Zeilen über sich schreiben würden, wie sie von unsereren Trainings in Gewaltfreier Kommunikation erfahren haben und mit welchem Ziel oder Anliegen Sie sich für eine Teilnahme entschieden haben.

Wir melden uns dann umgehend mit weiteren Informationen wie Wegbeschreibung, Kontoverbindung, ggf. Übernachtungsmöglichkeiten etc. - Herzlich Willkommen!